Maria Capobianco
Artikel von
Aktualisiert: 19.11.2019

Pflegeversicherung im Test & Tarifvergleich

Aktuelle Tests 2019, Tipps für den Vergleich & kostenloser Tarifvergleich

Das Wichtigste in Kürze

  • Im Test der Pflegeversicherung 2019 von Focus Money konnten vor allem Allianz, DKV, Axa und die Deutsche Familienversicherung überzeugen.
  • Zu den besten Anbietern für Pflegetagegeld-Tarife 2019 gehören laut IVFP R+V, Allianz und DKV.
  • 2019 konnten u. a. die Versicherer Inter, Nürnberger, Barmenia und Concordia mit ihren Tarifen zur Pflegetagegeldversicherung punkten (Handelsblatt & Franke und Bornberg).
  • Im Softfair-Rating standen die Leistungen, aber auch die Beiträge im Fokus. Testsieger wurden 2018 u. a. Allianz, Arag, Gothaer und Inter.
  • Das Euro-Magazin testete 2018 Tarife mit Pflege-Bahr sowie Kombi-Tarife. Die Anbieter Central, Allianz sowie Barmenia und Arag erzielten sehr gute Ergebnisse.
  • Hanse Merkur, Concordia und Barmenia konnten im DISQ-Test 2018 überzeugen.
  • Beim Vergleich von Pflegeversicherungen gilt es, sich erst einmal für eine der drei Varianten der Zusatzversicherung zu entscheiden. Auch sollten Sie auf Punkte wie Wartezeit, Gesundheitsprüfung und Beitragsdynamik achten.

Private Pflegeversicherung im Test: Focus Money prüft Pflegetagegeldversicherung 2019

Focus Money überprüfte jüngst Tarife der Pflegeversicherung in einem umfangreichen Test. Gemeinsam mit dem Deutschen Finanz-Service Institut (DFSI) untersuchte Focus Money 24 Versicherungsgesellschaften und ihre Tarife zur Pflegetagegeldversicherung. Dabei konzentrierte sich das Test-Institut auf die Tarifvarianten „statisch“ und „flexibel“ (Quelle).

Die besten statischen Pflegegeld-Tarife im Gesamtergebnis

Versicherer Tarif DFSI-Gesamtnote
Allianz PflegetagegeldBest (PZTB03) Hervorragend
DKV Pflege Tagegeld PTG Hervorragend
Hanse Merkur Pflegemonatsgeld Tarif PG mit den Tarifstufen PGA, PGS Hervorragend

Die besten flexiblen Pflegegeld-Tarife im Gesamtergebnis

Versicherer Tarif DFSI-Gesamtnote
Arag ARAG IndividualPflege PIN Sehr gut
Axa Pflegevorsorge VARIO Sehr gut
DFV Deutsche Familienversicherung DFV-DeutschlandPflege Sehr gut
Inter INTER QualiCare® – Tarifstufen QC 1–5 und QCS 2–4 Sehr gut

So testeten Focus Money und DFSI

Die Experten erstellten Modellkunden in den Altersgruppen 25 Jahre, 35 Jahre, 45 Jahre und 55 Jahre. Den Versicherungsgesellschaften wurden vier Beispielfälle mit jeweils verschiedenen Pflegeleistungen für die Pflegegrade 2-5 für Kunden im jeweiligen Alter vorgelegt. Um die Tarife zu vergleichen, entwickelten die Experten zudem eine Vielzahl von Kriterien. Diese wurden durch Punkte bewertet und in einen Prozentsatz umgerechnet, die wiederum in eine DFSI-Note umgerechnet wurde.

Fordern Sie einen kostenlosen Vergleich von Pflege-Tarifen aus 2019 an. Kostenlos und unabhängig.

Pflegetagegeldversicherung im Test beim IVFP 2019

Im August 2019 veröffentlichte das Institut für Vorsorge und Finanzplanung (IVFP) ein Rating, in welchem die Analysten 23 Versicherungsgesellschaften unter die Lupe nahmen. Von den insgesamt 26 getesteten Pflegetagegeld-Tarifen schnitten 8 Tarife mit der Bestnote „exzellent“ ab. Weitere 9 Tarife erhielten die Note „sehr gut“ und bieten somit sehr gute Leistungen (Quelle).

Von allen untersuchten Pflegetagegeldversicherungen fiel insbesondere das Versicherungskonzept folgender Versicherungen positiv auf:

Platz Anbieter Tarif Gesamt-Note
1 R+V Krankenversicherung AG PflegeVorsorge comfort Exzellent
2 Allianz Private Krankenversicherungs-AG Allianz PflegetagegeldBest Exzellent
3 DKV Deutsche Krankenversicherung AG Pflege Tagegeld PTG Exzellent
4 Nürnberger Krankenversicherung AG Pflegetagegeld Premium Exzellent
5 Union Krankenversicherung AG PflegePRIVAT Premium Plus Exzellent

Testsieger sind das PflegetagegeldBest der Allianz und der Tarif PflegeVorsorge comfort der R+V. Beide Gesellschaften erzielten mit ihren Tarifen als einzige in allen Kategorien das Qualitätsurteil „exzellent“.

So wurde getestet

Für das Rating wurden folgende Kriterien analysiert:

  • Unternehmensqualität: 25 Prozent Gewichtung
  • Preis-Leistungs-Verhältnis: 50 Prozent Gewichtung
  • Flexibilität: 15 Prozent Gewichtung
  • Transparenz: 10 Prozent Gewichtung

Jetzt den passenden Tarif finden

Bei Fragen zur Pflegeversicherung nehmen sie Kontakt mit unseren unabhängigen Versicherungsberatern auf. Wir unterstützen sie gerne bei der Suche nach der passenden Versicherung. Telefonisch unter 030 – 120 82 82 8 oder per E-Mail unter kontakt@transparent-beraten.de. Nutzen Sie auch gern unser oben stehendes Vergleichsformular, um einen individuellen Tarif-Vergleich zu erhalten.

Pflegetagegeldversicherungen im Test im Handelsblatt 2018

In Zusammenarbeit mit dem Handelsblatt führte das renommierte Analysehaus Franke & Bornberg 2018 einen umfangreichen Test von Pflegetagegeld-Tarifen durch. Dabei standen insgesamt 30 Tarife auf dem Prüfstand. Von den 30 getesteten Tarifen erhielten 12 Tarife die Testnote „sehr gut“. Weitere 7 Pflegegeld-Tarife wurden mit „gut“ bewertet, 6 Tarife erreichten nur ein „ausreichend“ (Quelle).

Folgende Versicherer haben „sehr gute“ Pflegegeld-Tarife:

  • Inter
  • Nürnberger
  • Barmenia
  • Concordia
  • Hanse Merkur
  • DFV Deutsche Familienversicherung
  • Hallesche
  • DKV Deutsche Krankenversicherung
  • Allianz
  • Bayerische Beamtenkrankenkasse
  • Deutscher Ring
  • Gothaer

So wurde getestet

Die Experten erstellten für die Untersuchung zwei Musterkunden, die jeweils bei Versicherungsbeginn 45 Jahre und 60 Jahre alt sind. Für beide Fälle wurden verschiedene Pflegeleistungen für die Pflegegrade 1-5 aufgestellt. Je Versicherungsgesellschaft wurde ein Tarif ausgewählt, der anhand der Kriterien mit einem Punktesystem bewertet wurde.

Pflegetagegeldversicherung im Softfair-Leistungsrating 2018

Das Rating-Institut Softfair führt Tests und Untersuchungen für die verschiedensten Versicherungssparten durch – so auch für die Pflegeversicherung. Für das Pflege-Leistungsrating 2018 wurden insgesamt 180 Tarife der Pflegetagegeldversicherung getestet (Quelle). Folgende Kriterien standen im Fokus:

  • Leistungen in den verschiedenen Pflegegraden
  • Geltungsbereich
  • Leistungszusagen
  • Beiträge

Das Softfair-Testergebnis

Folgende Tarife erhalten im Softfair-Leistungsrating die Punktzahl 5/5:

Anbieter Tarife
Allianz PflegetagegeldBest (PZTB03 und PZTE03)
Arag PIN1,PIN2,PIN3,PIN4,PIN5
Barmenia PM100, PM100D
Bayerische Beamtenkrankenkasse PflegePRIVAT Premium, PflegePRIVAT Premium Plus
Concordia PG, PG Plus, PG1, PG 2
Deutscher Ring care+
DFV Deutsche Familienversicherung DeutschlandPflege Exklusiv, DeutschlandPflege Komfort
Gothaer MediPG 1, MediPG 2, MediPG 3, MediPG 4, MediPG EZ
Inter QC 1, QC 2, QC 3, QC 4, QC 5, QC E
Vigo Düsseldorfer Pflegegeld (PT2, PT3, PT4, PT5, S-Plus, E, B-Basis)
Union PflegePRIVAT Premium, PflegePRIVAT Premium Plus

Geförderte und ungeförderte Pflegeversicherung im Euro-Test 2018

Das Wirtschaftsmagazin Euro und die Analysegesellschaft für Anlage- und Versicherungsprodukte haben gemeinsam die Pflege-Bahr und Kombi-Policen hinsichtlich der gebotenen Konditionen bewertet. Bei den Kombi-Policen erhalten Versicherte, die Möglichkeit einen Pflege-Bahr-Tarif und eine ungeförderte Pflegeversicherung miteinander zu kombinieren. Der Vorteil besteht darin, dass man so die staatliche Förderung von jährlich 60 Euro erhält (wenn wenigstens 10 Euro pro Monat eingezahlt werden) und man zusätzlich von den höheren Auszahlungen der ungeförderten Pflegeversicherungs-Tarife profitieren kann.

Ergebnisse des Pflegeversicherungs-Tests des Euro-Magazins 2018

Pflege-Bahr
Versicherer Tarif Ergebnis
Central central.pflege sehr gut
Hallesche FÖRDERbar gut
Bayerische Beamtenkrankenkasse FörderPflege gut

 

Kombi-Policen
Versicherer Tarif Ergebnis
Allianz PflegeBahr (PZTG02)+PflegetageldBest (PZTB03) sehr gut
Barmenia DFPV (gefördert), Pflege100D (ungefördert) sehr gut
Arag ARAG FörderPflege PF – ARAG IndividualPflege PIN sehr gut

Auch wenn der Ansatz der Pflege-Bahr gut ist, reichen die ausgezahlten Gelder im Leistungsfall nicht aus, um die Versorgungslücke zu schließen. Dementsprechend schneiden die Kombi-Produkte insgesamt besser ab. Hier haben Versicherte die Wahl zwischen mehreren „sehr guten“ Policen. Wohingegen in der Pflege-Bahr einzig der Tarif der Pflegeversicherung Central wirklich überzeugen kann und mit dem Qualitätsurteil „sehr gut“ ausgezeichnet wird.

So testete das Euro-Magazin

Getestet wurden die Versicherungen jeweils für drei unterschiedlich alte Versicherungskunden (25, 45 und 55 Jahre alt). Besonders Augenmerk legten die Tester unter anderem auf die Beiträge, die Auszahlungen je Pflegegrad, eine mögliche Dynamisierung und den Geltungsbereich.

Pflegeversicherer im Test beim DISQ 2018

Das Deutsche Institut für Service-Qualität (DISQ) hat im Herbst 2018 die Anbieter von Pflegetagegeldversicherungen unter die Lupe genommen. Dabei kooperierte das DISQ für die Prüfung und Bewertung der Tarife mit dem Ratingunternehmen Franke & Bornberg. Für den Test nutzten die Experten drei Modellkunden ohne Vorerkrankungen im Alter von 30, 45 und 60 Jahren.

Teil der Bewertung waren die Leistungen, die Beiträge und die Höhe der ausgezahlten Pflegetagegelder. Als Datenbasis wurden sowohl Aussagen der Versicherer, als auch die Versicherungsbedingungen bzw. der Versicherungsschein genutzt (Quelle).

Das Ergebnis vom DISQ-Test 2018

31 Anbieter waren im Test vertreten. Jeweils 6 wurden mit „sehr gut“ bewertet. Die restlichen Versicherer schnitten zu fast gleichen Teilen mit „gut“ und „befriedigend“ ab.


Die 6 sehr guten Anbieter von Pflegetagegeldversicherungen

  1. Hanse Merkur
  2. Concordia
  3. Barmenia
  4. Nürnberger
  5. Inter
  6. Deutsche Familienversicherung

Pflegeversicherungen vergleichen: Darauf sollten Sie achten

Wie bei der privaten Krankenversicherung auch empfiehlt es sich, verschiedene Tarife zu vergleichen, bevor man eine private Pflegezusatzversicherung abschließt. Diese unterscheiden sich nicht nur im Preis, sondern auch im Leistungsumfang. Wenn Sie für das Alter und den Pflegefall vorsorgen möchten, haben Sie bei der Pflegeversicherung zusätzlich die Wahl zwischen drei Arten der Pflegezusatzversicherung. Welche die richtige für Sie ist, hängt von Ihrem persönlichen Bedarf ab.

Die Pflegezusatzversicherungen im Vergleich

Pflegerentenversicherung Pflegekostenversicherung Pflegetagegeldversicherung
Leistung im Pflegefall Lebenslange Rente Restkosten nach gesetzl. Pflegeversicherung Lebenslanges Tagegeld
Beitragszahlung Lebenslang, abgekürzt oder als Einmalbeitrag Lebenslang Lebenslang
Rückkaufsfähig? Ja Nein Nein
Vorleistung der gesetzl. Pflegeversicherung nötig? Nein Ja Nein
Ungefährer Monatsbeitrag (45 Jahre, 1.500 Euro für Pflegegrad 3) 150 Euro 40 Euro 37 Euro

Auf diese Merkmale sollten Sie beim Vergleich besonders achten

Stiftung Warentest und andere Experten weisen immer wieder darauf hin, dass es eine Reihe von Leistungsmerkmalen gibt, auf die geachtet werden sollte. Wenn Sie Tarife miteinander vergleichen, dann sollten Sie auch immer genauestens in die Vertragsbedingungen schauen. Achten Sie dabei auf folgende Punkte:

  • Ist eine Wartezeit vorgesehen?
  • Muss man eine Gesundheitsprüfung durchführen?
  • Gibt es eine Beitragsdynamik?
  • Sehen die Tarife ein Höchstalter für den Vertragsabschluss vor?
  • Ist eine Beitragsbefreiung im Leistungsfall möglich?
  • Kann ich den Versicherungsbeitrag auch als Einmalzahlung einzahlen?
  • Gelten die Leistungen nur innerhalb Deutschlands oder auch im europäischen Ausland?

Wenn Sie Hilfe bei der Wahl der richtigen Krankenzusatzversicherung bzw. Pflegeversicherung, des passenden Tarifs oder bei der Antragstellung benötigen, dann wenden Sie sich gern an uns. Unsere erfahrenen Versicherungsexperten stehen Ihnen zur Seite und helfen Ihnen, den optimalen Versicherungsschutz zu finden. Sie erreichen uns unter 030 120 82 82 8 oder unter kontakt@transparent-beraten.de. Alternativ können Sie auch unser kostenloses Vergleichsformular nutzen und einen individuellen Tarif-Vergleich anfordern.

Kostenfrei & unverbindlich vergleichen
Kostenfreien Vergleich anfordern