Maria Capobianco
Artikel von
Aktualisiert: 17.07.2017

Baufinanzierung Test

Bauherren haben laut Finanztest derzeit die Chance besonders günstig ins Eigenheim zu gelangen. Das liegt am aktuell sehr niedrigen Zinsniveau, das bei unter drei Prozent liegt. Bei einer guten Baufinanzierung sparen Kunden im Baufinanzierung Test bis zu 40.000 Euro. Angesichts steigender Mieten ist dies für Anleger sehr vorteilhaft. Im Test stehen zum Teil Tarife von mehr als 90 Anbietern. Kredite mit Riester-Förderung schneiden häufig besonders gut ab. Lesen Sie hier welche Baufinanzierer in Tests überzeugen.

Günstige Baufinanzierungs-Kredite im Test

Wer einen Kredit (Kredite Test 2017) mit einer 10-jährigen Zinsbindung abschließt, der hat nicht mehr als drei Prozent im Jahr an Zinsen zu zahlen. Auch bei einer Zinsbindung von 20 Jahren gibt es Kredite, die schon für drei Prozent zu haben sind. Laut Finanztest können selbst, die zum Teil stark angestiegenen Immobilienpreise so ausgeglichen werden.

Kunden bewerten Fairness der Baufinanzierung 2016

Bereits zum sechsten Mal führen ServiceValue und FocusMoney die Kundenbefragung zum Thema Fairness der Baufinanzierer durch. Mitte November 2016 erschienen die Ergebnisse der Online-Umfrage. Knapp 1.900 Kunden wurden zu den folgenden fünf Themen befragt (Quelle):

  •  Faires Produktangebot
  • Fairer Kundenservice
  • Faire Kundenkommunikation
  • Faire Kundenberatung
  • Faires Preis-Leistungs-Verhältnis

Diese Banken bieten eine faire Baufinanzierung

Es liegen Bewertungen für 16 Banken vor. Zehn Banken werden von ihren Kunden als insgesamt fair im Bereich Baufinanzierung bewertet. Vier Banken werden sogar als überdurchschnittlich fair und damit sehr gut benotet. Neben Banken wurden auch 9 Vermittler bewertet.  Zwei Vermittler schneiden mit sehr gut ab und drei weitere sind nach Ansicht ihrer Kunden gut.

Die fairsten Baufinanzierungs-Banken

  • ING-DiBa
  • PSD Banken
  • Sparda-Banken
  • Volks- u./o. Raiffeisenbanken

Die fairsten Baufinanzierungs-Vermittler

  • ACCEDO
  • Interhyp

Baufinanzierung -Finanztest hat getestet – Januar 2015

Im Rahmen ihres Baufinanzierung Test hat Finanztest (Ausgabe: 1/2015) die Immobilienkredite von 79 Anbietern durchleuchtet. Bei der Ausführung des Tests sind sie von folgender Ausgangssituation ausgegangen

Ausgangssituation

Ein Kunde setzt sich mit der Finanzierung einer Immobilie im Wert von 200.000 Euro mit entsprechender Kreditsumme von 160.000 Euro auseinander. Dabei interessiert er sich für Angebote, die Zinsbindungen von 10, 15 und 20 Jahren zugrundelegen.

Testsieger

Nach Auswertung der Testergebnisse konnten folgende Banken als Testsieger hervorgehen:

  • Sparda Nürnberg
  • Haus & Wohnen
  • Accedo
  • DTW

Bei Betrachtung der Zinsbindung haben folgende Baufinanzierer überzeugt:

  • Enderlein
  • Hypothekendiscount
  • Interhyp
  • MKiB

Vergleichen lohnt sich

Die Testergebnisse zeigen, dass zukünftige Hausherren dem Thema Baufinanzierung wachsam gegenüberstehen und sich mit dem Vergleich unterschiedlicher Immobilienkredite vertraut machen sollten. Fällt die Entscheidung beispielsweise auf den günstigsten Baufinanzierer zahlt der Kreditnehmer eine Zinsen in Höhe von 33.106 Euro. Hingegen werden beim teuersten Anbieter Zinsen von 95.322 Euro fällig.

Hierbei konnten vor allem die nachfolgenden Anbieter mit ihren kundenfreundlichen Zinsangeboten überzeugen:

Platz Anbieter
1 Sparda Nürnberg
2 Haus & Wohnen
3 Accedo
4 DTW

Betrachtet man die Testergebnisse hinsichtlich des Kriteriums Zinsbindung könnten bei Interesse einer mittelfristigen Laufzeit die Kredite der Enderlein oder Hypothekendiscount sehr interessant sein, die ihre Kredite zu einer Laufzeit von 15 Jahren anpreisen. Wer hingegen mit einer kürzeren Zinsbindung ins glückliche Eigenheim starten will, der ist bei Interhyp mit einer 10-jährigen Laufzeit sehr gut aufgehoben. Wer das Eigenheim stattdessen mit einem längeren Zahlungsziel realisieren möchte, der hat bei der MKiB die Möglichkeit einen Immobilienkredit mit einer Laufzeit von 20  Jahren zu ergattern.

Baufinanzierung Test 2013 vom DISQ

Den Test (Juli 2013) zum Thema Baufinanzierung hat das Deutsche Institut für Servicequalität (DISQ) im Juli 2013 aufgestellt. Mit Abstand das beste Ergebnis konnte vor allem die Interhyp vorweisen. Die Beratungsqualität ist sehr gut und erfolgt schnell und unkompliziert. Geht es um die Konditionen, so gehören zusammen mit der Interhyp, 1822 Direkt und Comdirekt zu den besten Anbietern.

Auffallend negativ wurden die Internetauftritte aller Unternehmen bewertet. Hier herrscht zum Teil noch ein großes Durcheinander und Unübersichtlichkeit. Jedoch sollte dieser nicht entscheidend für die Wahl des passenden Anbieters sein.

Baufinanzierung Test enorm positiv durch niedrige Zinsen

Aktuell ist das Zinsniveau für Konsum und Kredite enorm günstig und wird sich aller Voraussicht nach im Jahr 2014 im Vergleich zum Jahr 2013 sogar noch verbessern. Die ideale Zeit, um sich ein Eigenheim über die Baufinanzierung zuzulegen.

Bausparkassen im Test auf den vorderen Plätzen

Vor allem die Bausparkassen (Bausparkassen Test) bieten den Bauherren besonders niedrige Hypothekenzinsen. Die Testsieger bei Finanztest in der Kategorie Niedrigzinsen sind unter anderem:

Rang Versicherung Zinsen
1 LBS West 2,99 Prozent
2 LBS Rheinland 3 Prozent
3 LBS Bayern 3,12 Prozent
4 Schwäbisch Hall 3,29 Prozent
5 LBS Nord 3,37 Prozent

Die beste Baufinanzierung im Test bietet die LBS West, die hier Testsieger wird!

Stiftung Warentest Baufinanzierung vom Juli 2013

Hier (Ausgabe: 07/2013) konnten vor allem Banken überzeugen. Unter anderen folgende: Sparda Baden-Württemberg, BW Bank und Deutsche Bank.

Insgesamt wurden über 20 Banken getestet und das Ergebnis war eher ernüchternd, bis auf wenige Anbieter (3 davon siehe oben) mit dem Testurteil „gut“. Vor allem die Beratungen wurden hierbei mit mangelhaft bewertet. Die Berater haben zum Teil schlichtweg falsche Informationen gegeben und lukrative Förderungen gar nicht erst beachtet. Achten Sie daher genau auf den Anbieter, bei der Wahl des Baufinanzierungstarifs.

Auch bei der Wahl des Baufinanzierunganbieters gilt, holen Sie sich mehrere Angebote ein, lassen Sie sich die Informationen schriftlich nach Hause senden und entscheiden Sie anschließend, welches Angebot am besten zu Ihren Möglichkeiten und Anforderungen passt.

Fordern Sie jetzt noch Ihren persönlichen Vergleich an und nutzen Sie das günstige Zinsniveau. Dafür steht Ihnen unser es Formular zur Verfügung. Bei den oberen Angaben können Sie ungefähre Schätzwerte angeben, welche dann später natürlich detailliert bestimmt werden.

Modellfall Baufinanzierung am Beispiel Kombikredite

In der Untersuchung standen die sogenannten Kombikredite der Baufinanzierer im Vergleich. Kombikredite bestehen aus einem Bausparvertrag und aus einem Kredit. Zugrunde gelegt wurde im Test:

  • der Erwerb eines Hauses in Höhe von 210.000 Euro
  • die Laufzeit beträgt dabei mindestens 18 Jahre
  • die gewünschte Kreditsumme liegt bei 150.000 Euro

Testsieger für die besten Zins-Konditionen wird in dieser Kategorie die LBS West. Aber auch die anderen vier Baufinanzierungen bieten eine gute Alternative zum Weg in die eigenen vier Wände. Die Zinsen unterscheiden sich nur minimal. Wichtig bei der Baufinanzierung sind außerdem die Flexibilität des Vertrags und die Stabilität des Anbieters. Die fünf Anbieter des TOP-10 Baufinanzierungen-Rankings im Test sind etablierte und finanziell stabile Anbieter, bei denen sich der Kunde keine Sorgen machen muss.

Teilweise kann es vorkommen, dass unbekannte Anbieter Baufinanzierungen zu deutlich besseren Konditionen anbieten. Hier sollte man vorsichtig sein, da es sich oft um Lockvogel-Angebote handelt, welche zwar auf den ersten Blick lukrativ aussehen aber einige Fallstricke bieten. Daher wird von Stiftung Warentest und Co. empfohlen, auf etablierte Anbieter am Markt zu setzen. Vor allem, wenn es um so wichtige Sachen, wie die eigenen vier Wände geht.


Große Preisunterschiede bei Stiftung Warentest

Die von der Stiftung Warentest untersuchten Banken, Versicherungen und Bausparkassen (zu den Tests) unterscheiden sich bei langjähriger Laufzeitbindung zum Teil erheblich. Betroffen sind sowohl die Neu- als auch die Anschlussfinanzierung. Bei Aufnahme eines Darlehens in Höhe von 150.000 Euro beträgt der Unterschied nach 20 Jahren etwa 40.000 Euro (siehe oben gewählter Modellfall). Durch die lange Laufzeit der Verträge sind sogar schon geringe Unterschiede entscheidend und können einen enormen finanziellen Unterschied über die Jahre machen. Ein ausführlicher Baufinanzierungsvergleich lohnt sich deshalb besonders.

Kombination im Test

Beim Kombikredit wird zunächst ein Bausparvertrag mit der erforderlichen Finanzierung für die Immobilie abgeschlossen (herkömmliches Bausparen). Die hierfür benötigte Bausparsumme wird vom Baufinanzierer vorgestreckt, bis das Mindestguthaben erreicht ist. Das Baudarlehen ist über den gesamten Zeitraum tilgungsfrei. Nach Erreichen des Mindestguthabens wird beim Bausparen der Vertrag zugeteilt. Kombinationen gelten als besonders interessant im Baufinanzierung Test.

Baufinanzierung und Eigenkapital

Das erforderliche Eigenkapital zum Beispiel bei der Riester-Förderung (Wohn Riester Test) sollte zwischen 25 bis 40 Prozent des Eigenheimpreises liegen. Ein höheres Darlehen steht nicht im Angebot. Dennoch bieten die Baufinanzierer beim Kombikredit grundsätzlich bessere Konditionen als eine Vielzahl von Banken. Aber auch mit wenig Eigenkapital gelangen die Verbraucher noch an eine günstige Baufinanzierung. Überzeugend im Test:

Baufinanzierungs-Testsieger bei geringen Einlagen

Auch mit wenig Geld kann noch eine günstige Baufinanzierung für künftige Eigenheimbesitzer abgeschlossen werden. Im Test haben die Modellkunden einen Immobilienkredit von 220.000 Euro bei einer 15-jährigen Zinsbindung aufgenommen. Der Kaufpreis für das Eigenheim beträgt 250.000 Euro. Die anfängliche Tilgung beträgt im Modellfall nicht mehr als zwei Prozent. Finanztest hat hier ermittelt, dass sowohl die Comdirect Bank D, die Interhyp Baufinanzierung und die CosmosDirekt D 3,39 Prozent jährliche Effektivzinsen zu bieten haben.

Stiftung Warentest rät zur Anschlussfinanzierung der Immobilie

Die Stiftung Warentest empfiehlt, viele Angebote einzuholen, sofern anschließend ein Kredit benötigt wird. Das Wechseln ist eine lohnende Angelegenheit, wie aus dem Baufinanzierung Test hervorgeht. Etliche Banken übernehmen beim Wechsel sogar die anfallenden Wechselkosten. Testsieger im Bereich „Überregionale Anbieter mit Filialnetz“ und gemessen am Gesamteffektivzins sind unter anderem:

  1. Volksbank Düsseldorf Neuss mit 2,42%
  2. Deutsche Bank mit 2,52%
  3. Berliner Bank mit 2,52%

Untersucht wurde die Aufnahme von einem Immobilienkredit in Höhe von 70.000 Euro!

Fazit Baufinanzierung Test

Stiftung Warentest hat im Test etliche Baufinanzierungen verglichen und konnte feststellen, dass die Anleger beim Testsieger viel Geld sparen können. Sofern Eigenkapital vorhanden ist, sollte die Riester-Förderung zur Baufinanzierung genutzt werden. Bei geringen Einlagen bieten jedoch Banken die besseren Konditionen. Das gilt auch bei der Anschlussfinanzierung. Generell gibt es zahlreiche Ergebnisse im Bereich Baufinanzierung Test. Schlussendlich sind jedoch die persönlichen Ansprüche, Möglichkeiten und Bedürfnisse entscheidend. Allgemeine Testergebnisse können nur eine erste Richtung vorgeben. Fordern Sie daher einen persönlichen Vergleich an und sichten sie gleich mehrere Baufianzierungsanbieter und Tarife.

Kostenfrei & unverbindlich vergleichen
Kostenfreien Vergleich anfordern