Mario Müller
Artikel von
Aktualisiert: 14.07.2020

Kredite im Test & Vergleich

Aktuelle Tests 2020, Tipps für den Vergleich & kostenloser Rechner

Das Wichtigste in Kürze

  • Im aktuellen Test von Krediten 2020 der DtGV werden sowohl Ratenkredite als auch Autokredite untersucht. Es konnten u.a. ING und 1822direkt überzeugen.
  • Im Test von Krediten des DISQ 2019 erreichten die Sparda-Bank Hamburg im Bereich der Filialbanken ein „gut“, ebenso wie 1822direkt, Comdirect und ING im Feld der Direktbanken.
  • Anbieter von Autokrediten standen 2019 bei ServiceValue im Test. Unter anderem bewerteten die Kunden die Fairness von ING, Nissan Bank, Norisbank und Renault Bank mit „sehr gut“.
  • Im Bereich der Kunden­orientierung können v. a. ING, DKB, 1822direkt, BB Bank und GLS Bank überzeugen (ServiceValue 2019, DISQ 2018).
  • Bei einem Kreditvergleich sind u. a. eine faire Zinshöhe, eine machbare Kredit­laufzeit, faire Konditionen und ein guter Service des Anbieters stets wichtig.
  • Das für Sie günstigste Angebot je nach Ihrem Finanzierungs­vorhaben finden Sie über unseren Kreditrechner auf dieser Seite.

Kredite im Test 2020 beim DtGV: Raten- & Autokredite

Die Deutsche Gesellschaft für Verbraucherstudien mbH hat 2020 einen ausführlichen Test zu Raten- und Autokrediten aufgestellt. In beiden Untersuchungen wurde nach folgenden Kriterien bewertet:

  • Konditionen (50 %)
  • Transparenz (25 %)
  • Beantragung (15 %)
  • Kundendienst (10 %)

Die besten Ratenkredite 2020

Testsieger im Bereich Ratenkredit im Gesamtergebnis sind folgende Anbieter:

  1. 1822direkt
  2. Ikano Bank
  3. norisbank

(Quelle)

Die besten Autokredite 2020

Die besten Autokredite gibt es bei folgenden Anbietern:

  1. ING
  2. SWK Bank
  3. Targobank

(Quelle)

Jetzt aktuelle Kredite 2020 vergleichen


Kredite im Test beim DISQ: Die besten Ratenkredite 2019

Das Deutsche Institut für Service-Qualität (kurz DISQ) veröffentlicht regelmäßig Studien – unter anderem auch zu den Themen Kredite und Banken. Im September 2019 nahmen die Tester die Ratenkredite von Filialbanken, Direktbanken und Online-Banken unter die Lupe. Die Experten kamen zu dem Schluss, dass die Zins­unter­schiede teilweise sehr groß sind, die Filialbanken im Vergleich jedoch niedrigere Zinsen bieten. Trotzdem lohnt sich ein Kredit­vergleich, da es sowohl im Service als auch bei der Produktqualität weiterhin große Unterschiede gibt (Quelle).

Testsieger Filialbanken

  1. Sparda-Bank Hamburg – gut
  2. Hypovereinsbank – befriedigend
  3. Deutsche Bank – befriedigend

Von den 15 getesteten Filialbanken schaffte es nur die Sparda-Bank, die Note „gut“ zu erhalten. Die Testnote „sehr gut“ wurde hier nicht vergeben. Weitere 6 Banken erreichten die Bewertung „befriedigend“. Die restlichen Filialbanken beantworteten nicht alle Fragen und erhielten somit keine Bewertung.

Testsieger Direktbanken

  1. 1822direkt – gut
  2. Comdirect Bank – gut
  3. ING – gut

Bei den Direktbanken sieht das Gesamtergebnis besser aus. Von den 7 überprüften Direktbanken erzielten 5 das Ergebnis „gut“. Die DKB erhielt ein „befriedigend“ und die Consorbank lediglich ein „ausreichend“.

Testsieger Online-Banken

  1. SKG Bank – befriedigend
  2. Bank of Scotland – befriedigend
  3. SWK Bank – befriedigend

Die Online-Kreditspezialisten schnitten im Gesamtergebnis im DISQ-Test 2019 eher ernüchternd ab. Von den insgesamt 8 Online-Banken erhielten nur 3 Banken die Bewertung „befriedigend“. Weitere 3 Banken erreichten ein „ausreichend“ und 2 Banken beantworteten die Testfragen nicht vollständig.

So wurde getestet

Das Testinstitut führte bei den insgesamt 30 Banken jeweils zehn verdeckte Telefon- und E-Mail-Tests durch. Außerdem wurden die Internetseiten der Anbieter auf Inhalte und Verbraucherfreundlichkeit getestet. Die Produktqualität überprüften die Tester mithilfe standardisierter Profile.

Autokredite im Test: Fairness der Anbieter 2019

Bei ServiceValue standen 2019 24 Autofinanzierer im Test. Das Analysehaus überprüfte die Fairness von Autofinanzierern, die neben Leasing auch Autokredite anbieten. Mittels Online-Umfrage wurden knapp 1.900 Kunde­nmeinungen eingeholt (Quelle).

Die Kunden der Autofinanzierer sollten Fragen bezüglich folgender Kategorien über ihre Anbieter beantworten:

  • Faire Konditionen
  • Faire Kundenberatung
  • Fairer Kundenservice
  • Faire Produktleistung
  • Faire Kundenkommunikation

Das Ergebnis: Die fairsten Anbieter von Autokrediten 2019

Anbieter Bewertung
ING Sehr gut
Nissan Bank Sehr gut
Norisbank Sehr gut
Renault Bank Sehr gut
Skoda Bank Sehr gut
Volkswagen Bank Sehr gut
Audi Bank Gut
BMW Bank Gut
Citroen Bank Gut
Ford Bank Gut

ServiceAtlas der Banken 2019

Das Institut ServiceValue erstellt jährlich den ServiceAtlas der Banken. Neben günstigen Konditionen ist auch der Service von Banken bei der Wahl des Kredites entscheiden. Schließlich bindet man sich mit einem Kredit für mehrere Jahre an ein Bankunternehmen. Die Kunden­orientierung von Banken im Allgemeinen spielt also durchaus eine Rolle.

ServiceValue untersuchte insgesamt 11 Direkt­banken und 11 Filial­banken in Zusammenarbeit mit Focus Money. Knapp 2.000 Kundenurteile wurden zu 30 Bewertungskriterien eingeholt (Quelle). Das Gesamtergebnis bringt 7 „sehr gute“ Direkt- und Filialbanken hervor:

Die fairsten Banken 2019

  • ING
  • DKB Deutsche Kreditbank
  • Triodos Bank
  • Norisbank
  • comdirect
  • 1822Direkt
  • EthikBank

Mehr zum Thema: Kreditkarten im TestGirokonto im Test | Kapitalanlage im Test | Bausparkassen im Test

DISQ kürt Bank des Jahres 2018

Das Deutsche Institut für Servicequalität (DISQ) führte 2018 in Zusammenarbeit mit n-tv einen umfangreichen Test zur Kundenzufriedenheit der Banken durch. Die kompletten Ergebnisse sind in der Studie Bank des Jahres einsehbar. Im Fokus standen dabei Bewertungskriterien wie Service, Konditionen, Transparenz, Sicherheit und Produktspektrum. Die Bankkunden konnten sich auch über Beschwerden zu ihrer Bank sowie zu ihrer Weiterempfehlungsbereitschaft äußern. Es wurden insgesamt über 17.000 Kunden­meinungen zu 26 Finanzinstituten gesammelt (Quelle).

Die besten Direktbanken

Unternehmen Bewertung
DKB Sehr gut
1822direkt Sehr gut
Comdirect Bank Sehr gut

Die besten Filialbanken

Unternehmen Bewertung
BB Bank Sehr gut
Targobank Befriedigend
Commerzbank Befriedigend

Die besten Anbieter von Ratenkrediten

Unternehmen Bewertung
GLS Bank Sehr gut
Sparda-Bank München Sehr gut
Ethik Bank Sehr gut

DFSI: Die besten Ratenkredite im Test 2017

Das Deutsche Finanz-Service Institut (DFSI) hat in einer umfangreichen Studie 2017 Online- und Filial-Ratenkredite untersucht. Ziel war es, die günstigsten Ratenkredite ohne Verwendungs­beschränkung zu ermitteln. Insgesamt konnten die Produkte maximal 350 Punkte erreichen. Zusätzlich gab es bis zu 50 Punkte für geringe Kosten einer Restschuld­versicherung, die wahlweise abgeschlossen werden konnte.

Aufteilung der Punkte

  • Bewertung der Zinssätze: max. 240 Punkte
  • Weitere Kosten und Gebühren sowie der Kostenausweis: max. 120 Punkte

Die Ergebnisse wurden unterschieden nach Krediten mit und ohne Bewertung der Restschuld­versicherung. Nur ein Anbieter erhielt mehr als 300 Punkte in der Gesamtwertung. Denn trotz Niedrigzinsphase verlangten einige Banken 10 Prozent Effektivzinsen oder mehr. Ein Vergleich war dementsprechend dringend anzuraten. Wer den richtigen Anbieter wählte, konnte im Vergleich zum teuersten Angebot drei- bis vierstellige Beträge sparen (Quelle).

Kredite Test: Das waren die besten Angebote 2017

Anbieter Produktname
Online-Ratenkredit mit Bewertung der RSV* Deutsche Kreditbank Privatdarlehen
Online-Ratenkredit ohne Bewertung der RSV* Bank of Scotland Ratenkredit
Filial-Ratenkredit mit Bewertung der RSV* Degussa Bank PrivatKredit
Filial-Ratenkredit ohne Bewertung der RSV* Deutsche Postbank Privatkredit
*Restschuld­versicherung

Die aktuell günstigsten Ratenkredite

Wo gibt es aktuell im Jahr 2020 die günstigsten Ratenkredite? Nutzen Sie unseren Kreditrechner weiter oben auf der Seite, um den passenden Kredit zu finden. Die Nutzung ist kostenfrei!

Kreditvergleich: Das ist wichtig

Kreditarten

Bei der Überlegung ob ein Kreditvertrag abgeschlossen werden soll oder nicht, sollte auch bedacht werden, welcher Kredit für unser Vorhaben nun der Beste wäre.

Ratenkredit: Vielerorts wird der Ratenkredit auch als Konsumentenkredit bezeichnet, da er an keinen Zweck gebunden ist und damit für jede Art von Ausgabe verwendet werden kann. Dabei genießt der Kreditnehmer das Maximale an Entscheidungsfreiheit, denn er darf die gewünschte Kreditsumme sowie die monatliche Rate und zugehörige Laufzeit frei wählen.

Autokredit: Der Autokredit ist – wie der Name bereits sagt – an den Zweck „Autokauf“ gebunden. Im Gegensatz zum Ratenkredit ist ein Autokredit mit Zweckbindung. In diesem Fall wird das Auto als Sicherheit bei der Bank hinterlegt. Der Vorteil: Das Ausfallrisiko verringert sich für die Bank enorm, wodurch der Kreditnehmer von günstigen Konditionen profitiert. Andere zweckgebundene Kredite sind z. B. Immobilienkredite zur Baufinanzierung.

Umschuldung: Mit einer Umschuldung können ein oder mehrere Kredite durch die Aufnahme eines neuen Kredites abgelöst werden. Eine Umschuldung macht dann Sinn, wenn der neue Kredit bessere Konditionen anbietet, wie etwa niedrigere Zinsen, monatlich geringere Kreditraten oder eine kürzere Kreditlaufzeit.

Kredit für Beamte: Der Kredit für Beamte ist für diejenigen bestimmt, die einen Beruf im öffentlichen Dienst ausüben. Bei der Beantragung ist es wichtig, dass man in einem Arbeitsverhältnis auf Lebenszeit steht und ein monatliches Einkommen erhält. Dabei bietet dieser Kredit günstige Zinssätze an.

Kredit ohne Schufa: Dabei handelt es sich um eine anonyme Kreditart, da bei Beantragung keine Schufa-Auskunft über den Kreditnehmer abgefragt wird. Auf diese Weise haben Personen mit einem negativen Schufaeintrag die Gelegenheit, überhaupt einen Kredit zu bekommen.

Zinshöhe eines Kredits

Der Zinssatz spielt für den Kunden bei Vertragsabschluss eine wichtige Rolle. Dabei ist jedoch nicht der günstigste Zinssatz von Bedeutung, sondern vielmehr der 2/3-Zinssatz. Dieser sagt aus, dass zumindest 2/3 aller Kunden diesen bei Kreditaufnahme erhalten werden. Je niedriger der minimale Zinssatz ist, desto besser steht der Kunde da.

Aber von dieser Bedingung profitieren nur diejenigen, die der Bank eine sehr gute Bonität vorweisen können. Im Allgemeinen ist die Zinshöhe abhängig von der Kreditwürdigkeit des Kunden und der vereinbarten Kreditlaufzeit. Hinsichtlich der Zinssätze der verschiedenen Kreditgeber lässt sich sagen, dass sich diese im Mittelfeld von 2 bis 7 Prozent bewegen.

Der Online Kreditvergleich: So geht’s

Es ist ratsam, einen Online-Vergleich durchzuführen, um den für sich passenden Kredit zu finden. Hierbei werden Zinssatz und Annahme, Kundenfeedback und Auszeichnungen genauso wie Produkt und Service der jeweiligen Kreditgeber untersucht.

Bei den Zinssätzen ist im Vergleich darauf zu schauen, dass diese in einem realistischen Gleichgewicht liegen. Denn hier locken Anbieter mit niedrigen Zinssätzen, die bei Kunden mit schlechterer Kreditwürdigkeit zu überteuerten Krediten führen können. Unser Vergleichsrechner erleichtert die Entscheidung enorm, indem die Angebote aller Kreditgeber übersichtlich in einer Tabelle abgebildet und zusammengefasst werden. Somit erhält der Kunde einen guten Überblick und kann sich letztlich für den passenden Anbieter entscheiden.

Schritt 1: Kreditvergleich nutzen

Unser Kreditrechner ist kostenfrei! Machen Sie Ihre Angaben zu Verwendungs­zweck, Kredit­summe und Kreditlaufzeit. Im nächsten Schritt zeigt Ihnen der Rechner auf Basis Ihrer Angaben eine Reihe von Angeboten an – sortiert nach Gesamtkosten des Kredits.

Beachten Sie: Die Kosten eines Kredites hängen u. a. vom Verwendungs­zweck (bzw. ob zweck­gebunden oder nicht) und von der Kredit­laufzeit ab. Wenn Sie z. B. die Kreditlaufzeit ändern, werden Ihnen u. U. nochmals günstigere Angebote angezeigt. So finden Sie die für sich besten Konditionen.

Schritt 2: Angebot auswählen und Kredit beantragen

Wenn Ihnen ein Angebot zusagt, können Sie dies über unseren Kreditrechner einfach online direkt abschließen. Wählen Sie hierzu den gewünschten Kredit aus und machen Sie Ihre persönlichen Angaben. Zeitnah wird sich ein erfahrener und unabhängiger Kreditberater bei Ihnen melden. Mit diesem können Sie noch offene Fragen klären und prüfen, ob der Kredit wirklich zu Ihrem Vorhaben passt. Die Beratung ist kostenfrei und unverbindlich. Kosten entstehen Ihnen nur durch den Kredit selbst.

Schritt 3: Unterlagen einreichen & Kredit bekommen

Ihr Kreditberater wird Ihnen noch einmal genau sagen, welche Unterlagen Sie bei der jeweiligen Bank einreichen müssen. Danach müssen Sie sich nur noch bei der Bank verifizieren. Dies ist wichtig, damit die Bank Sie als Kreditnehmer legitimieren kann. Die Verifikation erfolgt entweder über PostIdent, VideoIdent oder persönlich vor Ort.

Die Bank prüft nun Ihren Antrag. Ist dieser akzeptiert, dauert es in den meisten Fällen nicht lang, bis Sie den Zahlungseingang auf Ihrem Konto sehen.

Fazit

Bei der Aufnahme eines Kredites gibt es einiges zu beachten. Daher sollte man sich im Vorfeld gründlich informieren. Zu den essentiellen Fragen gehören, bei welcher Bank oder bei welchem Anbieter Sie den Kredit beantragen sollen. Wer ist hier besonders fair? Wer bietet besonders günstige Konditionen? In den letzten Jahren standen oft Kredite im Test von unab­hängigen Testinstituten. Diese Tests können eine sehr gute Orientierung sein.

Letztlich entscheiden jedoch persönliche Ansprüche, Bedürfnisse und Optionen über die Wahl des passenden Kredites. Testergebnisse können nur ein Schritt in die richtige Richtung sein. Aus diesem Grund ist es empfehlenswert, einen persönlichen Kreditvergleich durch­zuführen und mehrere Anbieter und Kredittarife zu überprüfen.

Kostenfrei & unverbindlich vergleichen
Jetzt aktuelle Kredite vergleichen