Mario Müller
Artikel von
Aktualisiert: 11.10.2019

Kfz-Versicherung Test

Das Wichtigste in Kürze

  • Im Test der Kfz-Versicherung des Deutschen Instituts für Service-Qualität 2019 sind Versicherungskunden des ADAC, der VHV sowie von Cosmos Direkt besonders zufrieden.
  • Das renommierte Analysehaus Franke & Bornberg vergab seine Bestwertung u. a. an Axa, Basler, Ergo und SV Sparkassenversicherung.
  • Zu den fairsten Kfz-Versicherern 2019 gehören u. a. AllSecur und Bavaria Direkt.
  • Seine alte Kfz-Versicherung gegen eine aktuelle Police zu ersetzen, kann sich durchaus lohnen. Denn es gibt zum Teil enorme Preisunterschiede.
  • Viele Kfz-Versicherer passen ihre Tarife regelmäßig an. Kunden können sich an aktuellen Tests zur Kfz-Versicherung orientieren.
  • Letztlich hängt es von den individuellen Umständen ab, welche Kfz-Versicherung die beste und günstigste ist. Es lohnt sich daher immer, verschiedene Tarife direkt miteinander zu vergleichen. Nutzen Sie hierzu unseren kostenlosen Tarif-Rechner.

Kfz-Versicherer im DISQ-Test 2019

Das Deutsche Institut für Service-Qualität hat Mitte 2019 eine Kundenbefragung in Zusammenarbeit mit n-tv durchgeführt. Dabei wurden insgesamt 38 Kfz-Versicherer geprüft. Die Kunden sollten beurteilen, wie zufrieden sie mit ihren Versicherern auf folgende Kriterien hin sind:

  • Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Vertragsleistungen
  • Service

Außerdem konnten sich die Versicherungskunden zu Ärgernissen und ihrer Bereitschaft zur Weiterempfehlung äußern (Quelle).

Testsieger im DISQ-Test 2019: Filialversicherer

Anbieter Testurteil
ADAC gut
VHV gut
DEVK gut
Provinzial Rheinland gut
SV Sparkassenversicherung gut

Testsieger im DISQ-Test 2019: Direktversicherer

Anbieter Testurteil
Cosmos Direkt sehr gut
AllSecur gut
Verti gut
R+V 24 gut
Sparkassen Direktversicherung gut

Den günstigsten Tarif ermitteln

Welche Tarife derzeit besonders günstig sind, erfahren Sie mithilfe des Tarif-Vergleichs. Der Vergleich ist durchweg kostenlos und unverbindlich.

… zum Online Tarif-Rechner

Kfz-Versicherungen im Franke & Bornberg-Test 2019

Das unabhängige Ratingunternehmen Franke und Bornberg hat Ende 2017 die Kfz-Versicherung begutachtet. Hauptaugenmerk lag auf der Produktqualität. Die Experten definierten je Ratingklasse einen Mindeststandard. Nur Tarife, die den Mindeststandard eines Top-Tarifes erfüllen, erhalten die Bestwertung FFF (hervorragend).

Bewertungsgegenstand waren unter anderem:

  • Leistungshöchstbeträge
  • Transparenz und Verständlichkeit der Bedingungen
  • Leistungsumfang
  • Ausschlüsse
  • Leistungsvoraussetzungen

Testsieger des Franke & Bornberg-Ratings 2019

Im Test standen mehr als 300 Tarifvarianten von 73 Kfz-Versicherern. Gut jede zehnte Kfz-Versicherung bietet hervorragende Qualität und erfüllt den von Franke und Bornberg definierten Mindeststandard für Top-Tarife. Weitere 15 Prozent erhalten das Qualitätsurteil sehr gut (Quelle).


Anbieter mit mindestens zwei hervorragenden Kfz-Versicherungen

  • Allianz
  • Basler
  • Bavaria Direkt
  • Ergo
  • WWK

Kundenerfahrungen mit Kfz-Versicherern: Service Value-Studie 2019

Service Value hat Anfang des Jahres 2019 im Kooperation mit Focus Money mehr als 2.500 Kundenurteile gesammelt. Die Kunden wurden befragt, als wie fair sie ihren Kfz-Versicherer bewerten. Zum Schluss lagen Ergebnisse für 26 Serviceversicherer vor. Bewertet wurde die Fairness in sechs Bereichen:

  • Produktangebot
  • Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Kundenservice
  • Kundenkommunikation
  • Kundenberatung
  • Schadenregulierung

Das sind die fairsten Kfz-Versicherer

Neun der 26 bewerteten Versicherungen werden von ihren Kunden als “überdurchschnittlich fair” eingeschätzt und erhalten damit das Qualitätsmerkmal “sehr gut” (Quelle).

Ergebnis des Fairness-Tests 2019

Anbieter Testurteil
Aachen Münchener sehr gut
ADAC sehr gut
Allianz sehr gut
LVM Versicherungen sehr gut
Provinzial Rheinland sehr gut
Signal Iduna sehr gut
Aachen Münchener sehr gut
VGH Versicherungen sehr gut
Württembergische sehr gut
DEVK gut
Generali gut
Gothaer gut
Provinzial Nord Brandkasse gut
VHV gut
Westfälische Provinzial gut

Anbieter, die unter dem Durchschnitt liegen (Auszug):

  • Axa
  • Concordia
  • Ergo
  • HDI
  • Kravag
  • R+V
  • Zurich

Stiftung Warentest prüft Kfz-Versicherungen 2018

“Kaum eine Police bietet so viel Sparpotential”, teilt Finanztest (eine Marke von Stiftung Warentest) im Kfz-Versicherungs-Test mit. Da die meisten Verträge bis zum 30. November kündbar sind, sollten Autofahrer bis zu diesem Datum wissen, zu welchem Anbieter und in welchen Tarif sie wechseln möchten.


Achtung bei Rabatt-Vereinbarungen
Die Tester weisen darauf hin, dass besonders Autofahrer, die Rabatte nutzen möchten, wachsam sein sollten: Rabatte sind an Auflagen geknüpft, die der Versicherungsnehmer unbedingt erfüllen muss. Kann er dies nicht, wird entweder eine Nachzahlung und/oder sogar eine Strafzahlung fällig.

Das Ergebnis von Stiftung Warentest

Das Versicherungskonzept der Kfz-Versicherung wurde 2018 von Finanztest unter die Lupe genommen. Im Zuge dessen wurden 159 Tarife von 70 Versicherern einer näheren Betrachtung unterzogen. Für die Bewertung der unterschiedlichen Versicherungstarife wurden im speziellen die Preise für einen 20-jährigen, 40-jährigen und 70-jährigen Versicherungsnehmer hinterfragt. Dabei mussten in den Bereichen Teil- und Vollkasko folgende Leistungsmerkmale nachgewiesen werden:

  • Deckungssumme in der Haftpflicht in Höhe von 100 Millionen Euro
  • Mallorca-Police
  • Marderbisse an Leitungen, Schläuchen und Kabeln
  • Kollision mit “Tieren aller Art
  • Kein Einwand von “grober Fahrlässigkeit”
  • Neuwerterstattung in der Vollkasko

Die Tabelle mit den Testergebnissen ist leider nur im Bezahl-Bereich von test.de einsehbar.

… direkt Kfz-Tarife vergleichen

Fazit: Darum Kfz-Versicherungen vergleichen

Kfz-Versicherer passen regelmäßig ihre Tariflandschaft an. So können sich Leistungen aber vor allem auch die Höhe der Beiträge ändern. Autobesitzer sollten daher regelmäßig ihre Kfz-Versicherung überprüfen. Eventuell lohnt sich ein Wechsel zu einem anderen Anbieter.

Gravierend fallen die Unterschiede vor allem für jüngere Autofahrer aus. Aber auch Familien und Vielfahrer können zum Teil hohe Kosten sparen, wenn die richtigen Tarife gefunden werden. Denn auch ein Vielfahrer zahlt bei der günstigsten Autoversicherung knapp 700 Euro weniger als bei der teuersten. Tests von Kfz-Versicherungen zeigen: Ob Neuabschluss oder Wechsel, ein Vergleich lohnt sich immer. Und über die Jahre können somit tausende von Euro gespart werden.

Kostenfrei & unverbindlich vergleichen
Jetzt aktuelle Tarife vergleichen