Mario Müller
Artikel von
Aktualisiert: 17.07.2017

Bausparkassen Test

Gute Bausparkassen-Angebote im Bausparkassen Test sind rar. In vielen Fällen werden die Kunden falsch beraten und dabei verlangen einige Anbieter viel zu hohe Zinsen. Es lassen sich aber auch gute Verträge finden. Die Stiftung Warentest hat insgesamt 22 Bausparkassen nach den wichtigsten Kriterien untersucht. Im Test können jedoch nur drei Angebote mit einer guten Bewertung ausgezeichnet werden. Ganz oben steht die LBS Baden-Württemberg.

Was ist ein Bausparvertrag?

Bei einem Bausparvertrag schließen die Bausparer einen Sparvertrag zu einem festen Prozentsatz bei einer Bausparkasse ab. Die vereinbarte Bausparsumme wird fest verzinst und soll den Weg ins Eigenheim ebnen. Der Anleger erhält nach Zuteilung die fehlende Bausparsumme als sogenanntes Bauspardarlehen. Mit diesem Darlehen steht dem Anleger anschließend die volle Bausparsumme zur Verfügung.

Bausparkassen Test 2017 – Wie zufrieden sind die Kunden?

Die Analyseagentur ServiceValue hat im ersten Quartal des Jahres 2017 knapp 2.000 Menschen befragt, die in den letzten zwei Jahren Kunde bei einer Bausparkasse waren. Die Befragung wurde online durchgeführt und in Zusammenarbeit mit dem Magazin Focus-Money erstellt.

Die Studienteilnehmer wurden zu folgenden elf Leistungsmerkmalen befragt:

  • Attraktivität der Produkte
  • Beratungsqualität
  • Einhalten von Terminen
  • Erfassung finanzieller Verhältnisse
  • Berücksichtigung persönlicher Verhältnisse
  • Transparenz der Berechnungen
  • Verständlichkeit der Angebots- und Vertragsunterlagen
  • Leichter Mitarbeiterkontakt
  • Reaktion bei Anliegen
  • Angenehmer Service

Das Ergebnis der Kundenbefragung 2017

ServiceValue hat die Studie bereits zum dritten Mal erstellt. Insgesamt ist die Kundenzufriedenheit im Vergleich zum Vorjahr gestiegen. Von 20 bewerteten Bausparkassen können sich zehn über zufriedene Kunden freuen. Fünf Bausparkassen erhalten eine sehr gute Wertung. Die anderen fünf sind nach Ansicht ihrer Kunden insgesamt gut (Quelle).

Die Bausparkassen mit den zufriedensten Kunden

Das Gesamtergebnis Kundenzufriedenheit setzt sich aus vier Teilbereichen zusammen. Bewertet wurden: Service, Beratung, Transparenz und das Produkt.

Die fünf Bausparkassen mit sehr zufriedenen Kunden

  • Alte Leipziger Bauspar
  • Bausparkasse Schwäbisch Hall
  • BHW Bausparkasse
  • Debeka Bausparkasse
  • Wüstenrot Bausparkasse

 

Bausparkassen – Focus Money hat getestet – Januar 2016

Zusammen mit dem Institut für Vermögensaufbau hat Focus Money (Ausgabe: 3/2016) die besten Bausparverträge mit und ohne Riester-Förderung auf den Prüfstand gestellt. Dabei wurden die 20 Bausparkassen mithilfe von drei Musterfällen hinsichtlich ihrer Realisierbarkeit unter die Lupe genommen. Weiterhin verdeutlicht Focus Money, dass die uche nach dem optimalen Tarif von einer Vielzahl von Faktorn abhängig ist:

  • Höhe der Bausparsumme
  • Guthaben- oder Darlehenszinsen
  • Kosten und Dauer der Baufinanzierung

Beste Angebote ohne Riester-Förderung

Nach Auswertung haben sich im Bereich Angebote ohne Riester-Förderung folgende Testsieger ergeben

Versicherung Tarif
BHW Bausparkasse WB+
Alte Leipziger AL Baufinanz 2,5 , AL Baufinanz +

Beste Angebote mit Riester-Förderung

Im Bereich der Angebote mit Riester-Förderung sind die Testsieger:

Versicherung Tarif
BHW Bausparkasse WR1
Deutsche Bank FörderBausparenFlex

Bausparkassen bei Focus Money – Mai 2015

In Kooperation mit dem Analyse- und Beratungsunternehmen Service Value (Mai 2015) hat Focus Money die Kundenzufriedenheit der unterschiedlichen Bausparkassen ermittelt. Dabei fand die Erhebung unter Einfluss folgender Faktoren statt:

  • Attraktivität der Produkte
  • Beratungsqualität
  • Einhalten von Terminen
  • Erfassung finanzieller Verhältnisse
  • Berücksichtigung persönlicher Verhältnisse
  • Transparenz der Berechnungen
  • Verständlichkeit der Unterlagen
  • Informationsumfang
  • Leichter Mitarbiterkontakt
  • Reaktion
  • Angenehmer Service

Je nach Leistungsmerkmal fallen die Ergebnisse recht unterschiedlich aus. Besonders begrüßen Kunden die Pünktlichkeit wie auch Einhaltung vereinbarter Gesprächstermine. Darüber hinaus erhalten auch die Beratungsqualität, Produkte und die leichte Erreichbarkeit der Mitarbeiter positive Resonanz.




Testergebnisse

Nach Überprüfung der unterschiedlichen Sparkassen konnten folgende Versicherer mit sehr guten Bewertungen herausstechen:

  • Alte Leipziger Bauspar
  • Bausparkasse Schwäbisch Hall
  • BHW Bausparkasse
  • Debeka Bausparkasse
  • LBS Bayern
  • Signal Iduna Bauspar

Bausparkassen bei Finanztest- Februar 2015

Finanztest (Ausgabe: 02/2015) hat sich dem Thema der Bausparkassen angenommen und geschaut mit welcher Servicebereitschaft und Kundenorientierung sie ihren Kunden gegenübertreten. Im Zuge dessen wurden Anbieter gemäß nachfolgender Kriterien genauer unter die Lupe genommen:

  • Erfassung des Kundenstatus: dieses Kriterium floss mit 10 Prozent in das Gesamtergebnis ein. Dabei wurde genau darauf geschaut ob der Kundenberater die vertragsüblichen Details wie gewünschte Sparrate, Sparguthaben und sonstige Geldanlagen abgefragt hat.
  • Qualität des Angebots: die Qualität wurde mit 55 Prozent des Gesamtergebnisses veranschlagt. Bei der Prüfung der Qualität wurde darauf geschaut ob das Angebot  den Kundenwünschen angepasst wurde. Ferner wurde ebenso der Kostenpunkt der Finanzierung untersucht.
  • Kundeninformationen: diese machten 30 Prozent des Gesamtergebnisses aus. Dahingehend wurde geprüft ob alle relevanten Informationen Bestandteil des Angebots sind und hinreichend vom Berater erklärt wurden. Dabei wurde vorausgesetzt, dass die Baufinanzierer über die Flexibilität eines Bausparvertrages aufklären un einen ganzheitlichen Überblick einer möglichen Gesamtfinanzierung geben.
  • Begleitumstände: diese wurden mit einer  Gewichtung von fünf Prozent in das Gesamtergebnis aufgenommen. Hierbei lag das Augenmerk der Analyse darin, wie problemlos ein Termin vonstatten ging.

Der Test zeigt, dass kaum ein Baufinanzierer mit einem makellosen Dienstleistungsangebot von sich überzeugen kann. Zum Teil wurden den Kunden Bausparverträge schmackhaft gemacht, die weit hinter dem Wunschtermin des Kunden lagen. Zum anderen gab es sehr kostspielige Angebote, die zudem mit einem hohen Grad an Unverständlichkeit gekennzeichnet waren. Des Weiteren ist auch der Aspekt der Fördermöglichkeiten in einigen Kundengesprächen nicht zur Sprache gekommen.

Nichtsdestotrotz haben sich über alle Mängel hinweg einige Bausparkassen finden lassen, die mit einer kundenorientierten und vor allem zufriedenstellenden Arbeitsweise in Erscheinung treten:

  • LBS Baden-Württemberg
  • Wüstenrot
  • LBS Ost

Bausparkassen bei DISQ – August 2014

Die Bausparkassen wurden in Zusammenarbeit mit n-tv von dem Deutschen Institut für Service Qualität (DISQ) hinsichtlich ihrer Servicebereitschaft unter die Lupe genommen  (August 2014) . Bei der Analyse der unterschiedlichen Bausparkassen legte man das Augenmerk auf die persönliche Beratung und hat mithilfe verdeckter Filialbesuche darauf geschaut, wie kompetent und zuvorkommend die Berater auf die jeweilige Kundensituation und mit welchem Engagement für ein angemessenes Beratungsumfeld gesorgt wurde. Dabei wurden sowohl öffentliche als auch private Bausparkassen in die Grundgesamtheit der zu analysierenden Objekte aufgenommen.

Nach eingehender Analyse der unterschiedlichen Bausparkassen hat sich folgende Top Ten ergeben:

Platz Anbieter
1 LBS Landesbausparkasse Baden-Württemberg
2 LBS Norddeutsche LBS Berlin-Hannover
3 LBS Ostdeutsche Landesbausparkasse
4 LBS Bayrische Landesbausparkasse
5 Bausparkasse Schwäbisch Hall
6 Debeka Bausparkasse
7 Deutsche Bank Bauspar
8 Wüstenrot Bausparkasse
9 LBS Westdeutsche Landesbausparkasse
10 BHW Bausparkasse

Überdurchschnittlich in puncto Beratung

Im Großen und Ganzen hat jede Bausparkasse mit einer ausgezeichneten Beratungsqualität in Erscheinung treten können. Sehr herausragend war dabei die fachliche Kompetenz der unterschiedlichen Sparkassen. Dahingehend zeichneten sich ihre Auskunftserteilungen durch ein Höchstmaß an Richtigkeit aus und konnten ihre Fachlichkeit glaubhaft und sicher vermitteln. Allerdings ließen sich kleine Schwächen erkennen, die sich in der unzureichenden Auskunft über die Gebührenstruktur widerspiegelten. Des Weiteren zeigt die Auswertung, dass durch alle Banken hinweg äußerste Kommunikationsstärke bewiesen wurde, die dem Kunden mit großer Hilfsbereitschaft und Freundlichkeit begegneten. In dem Zusammenhang war es den Beratern möglich eine angenehme Atmosphäre zu schaffen, um komplizierte Angelegenheiten zu klären.




Individuelle Bedarfsanalyse birgt Verbesserungpotenzial

Der Bereich, der bei allen Sparkassen noch zu verbessern ist die Bedarfsanalyse der Kundensituationen. Hierbei wurde nicht detailliert auf die finanzielle Kundensituation eingegangen. Es wurde zwar die Höhe des Haushaltseinkommen hinterfragt, jedoch ist man weniger auf die monatlichen Ausgaben eingegangen oder hat sie gar gegenübergestellt.

Testsieger

Insbesondere die LBS Baden-Württemberg hat sich den Titel “Testsieger“ auf die Fahne schreiben können. Begeben sich Kunden in ihre Obhut können sie sicher sein, dass detailliert auf ihre Bedürfnisse eingegangen und nach Möglichkeiten gesucht werden. Kommt es zur Vertragsgestaltung können Kunden sich darauf verlassen, dass ihre finanzielle Situation und Wünsche Berücksichtigung finden. Daneben hat sich auch das Konzept der Norddeutschen LBS Berlin-Hannover als sehr gut bewährt. Dabei war insbesondere das Gespür der Mitarbeiter für eine herausragende Bratungskompetenz sehr positiv zu begrüßen, die jede Frage stets glaubwürdig und ganzheitlich beantworteten. Ebenso überzeugt haben die freundlich errichteten Räumlichkeiten, die für eine einladende Beratungsatmosphäre sorgten.

Focus zum Thema Bausparkassen

Das Online-Magazin Focus hat im November 2013 einen Beitrag zum Thema Bausparkassen im Vergleich und Test veröffentlicht. Laut Artikel ist vor allem das Timing von entscheidender Bedeutung. Wann ist der Hausbau geplant? Bereits in wenigen Jahren oder erst 2 Jahrzehnte später? Denn hiernach ergeben sich vollkommen unterschiedliche Angebote, die wirklich passen. Zum anderen ist die Art und Weise der Einzahlung wichtig und die Frage, wofür der Bausparvertrag genutzt werden soll. Nur, wenn der Bausparer tatsächlich eine Immobilie damit finanziert, bietet sich der Wohn Riester an. Dieser bietet viele interessante Förderungen an.

Laut Focus lohnt sich ein Bausparvertrag besonders, wenn man über viele Jahre hinweg spart. Außerdem verweist die Fachzeitschrift noch mal auf interessante Kombinationsmöglichkeiten (siehe Baufinanzierung Test).

Ohne Bausparverträge ist es günstiger

Ausschlaggebend war ursprünglich die Finanzierung ohne Bausparverträge. Der Eigenheim-Besitzer legt hierbei das Geld bei einer Bank zu festen Zinsen (1,75 Prozent) an. Die geplante Modernisierung soll mit dem eigenen Guthaben sowie einem Darlehen getilgt werden. Die Stiftung Warentest ist davon ausgegangen, dass sich für diesen Fall das Bausparen am besten eignet. Tatsächlich sind die Finanzierungswege ohne einen Bausparvertrag für den Testfall günstiger gewesen.

Worauf es ankommt

Entscheidend für den richtigen Bausparvertrag ist die jeweilige Sparzeit der Bausparer. So berichtet die Fachzeitschrift Focus Money, dass ein Vertrag je nach geplanter Laufzeit andere Konditionen zu bieten hat. Wer bereits nach kurzer Zeit ein Eigenheim erwirbt oder baut, der bekommt andere Bauspardarlehen angeboten als jemand, der erst später Grundbesitz erwerben möchte. Entscheidend ist zudem, ob es sich um eine Modernisierung oder gar um einen Kauf handelt.

Tipps

Das Bausparen kann eine lohnende Sache sein. Wichtig ist jedoch, dass die erforderliche Sparzeit und das zur Verfügung stehende Geld über den jeweiligen Vertrag entscheiden. Hiernach sollten Sie im persönlichen Bausparkassen Test auch den richtigen Anbieter auswählen. Die persönlichen Ansprüche und Möglichkeiten sind entscheidend für die richtige Wahl, nicht die allgemeinen Tests, welche auf Modellannahmen beruhen.

Sparen mit geförderten Darlehen

Hier sind die Zinsen für ein Bauspar-Darlehen weitaus günstiger als bei einer nicht geförderten Finanzierungsquelle. Durch staatliche Zuschüsse sparen die Anleger viel Geld und können ihr Bauspardarlehen so schneller auslösen. Auch hier bieten die Bausparkassen den besten Vertrag. So geht es aus einem Artikel der Stiftung Warentest hervor. So bietet die LBS West einen Effektivzins von 3,29 Prozent. Das Sparpotential gegenüber ungeförderten Varianten kann bis zu 40.000 Euro betragen.




Fazit

Kunden erhalten bei vielen Anbietern eine schlechte Beratung. Grundsätzlich hängen die Bedingungen von vielen Kriterien ab. Die vorgestellten Testsieger stellen dabei die wesentlich bessere Alternative dar als die schlecht bewerteten Anbieter. Zu überlegen gilt es auch, ob ein riester-fähiges Produkt (Wohn Riester Test) gewählt wird. Hier summieren sich die steuerlichen Vorteile und staatlichen Zuschüsse beim Bausparen auf viele Tausend Euro, wie der Bausparkassen Test gezeigt hat. Prinzipiell bieten die Bausparkassen günstigere Finanzierungswege.

Kostenfrei & unverbindlich vergleichen
Kostenfreien Vergleich anfordern