Maria Capobianco
Artikel von
Aktualisiert: 02.08.2021

Reinigungsservice im Test & Vergleich

Aktuelle Tests & Tipps für den Vergleich
So schön es ist im Besitz seiner eigenen vier Wände zu sein, so lästig erscheint die damit verbundene Arbeit. Die Rede ist von der täglichen bzw. wöchentlichen Reinigung der Zimmer. Um nicht selbst Hand anlegen zu müssen, greifen viele zur bequemen Option, der Anstellung einer Reinigungskraft. Wie arbeitserleichternd und rein die Inanspruchnahme einer solchen Dienstleistung ist, reflektiert der aktuelle Reinigungsservice Test.

Mehr als vier Millionen Haushaltshilfen in Deutschland

Schätzungen des Bundesfinanzministeriums zufolge, gehen mehr als vier Millionen Beschäftigte den Beruf der Haushaltshilfe nach. Häufig wird diese Regelung ganz ohne Unterzeichnung etwaiger Verträge und Zahlung einer geringen Vergütung abgehandelt. Mit dieser Vereinbarung bedenken die wenigsten Auftraggeber, in welche gesetzeswidrige Bredouille sie sich damit befördern. Schließlich entpuppt sich das nicht ordnungsgemäße Anmelden der Reinigungskraft als illegales Beschäftigungsverhältnis bzw. Schwarzarbeit. Durch das illegale Beschäftigen einer Reinigungskraft hat der Auftraggeber nicht nur strafrechtliche Konsequenzen zu befürchten, sondern es erwarten ihn auch saftige Geldstrafen zwischen 5.000 und 25.000 Euro.

Vorteile einer Online Putzfrau

Einige Anbieter im Überblick
Reinigungsservice Test - Logo Clean Agents gehört jetzt zu Helpling
Reinigungsservice Test - Logo Book A Tiger Zum Anbieter
Reinigungsservice Test - Logo Helpling Zum Anbieter
Reinigungsservice Test - Logo mr cleaner Zum Anbieter
Reinigungsservice Test - Logo Happymaids Zum Anbieter

Wer eine Haushaltshilfe in Anspruch nimmt, hat in der Regel keine hohen Kosten zu bedenken. Denn diese wird oftmals ganz ohne Anmeldung eingestellt, sodass keine Steuern oder weitere Abgaben an den Staat abgeführt werden müssen. Bucht man die Reinigungskraft hingegen online, entgeht man jeglichem Ärger mit dem Fiskus und der Versicherung. Denn der Portalbetreiber kümmert sich um alles Weitere, wie die Überprüfung der Voraussetzungen der Putzhilfen und das Vorhandensein eines Gewerbescheins. Ferner sind sie Ansprechpartner, wenn es um Themen, wie den Versicherungsschutz der Putzhilfen und die Endabrechnung geht.

DISQ kürt die besten Online-Portale 2021

Das Deutsche Institut für Service-Qualität führte eine Befragung zu den beliebtesten Online-Portalen Deutschlands durch. Im Fokus der Umfrage standen die Meinungen der Kunden zu den Bereichen:

  • Angebot und Leistung: 40 Prozent
  • Kundenservice: 25 Prozent
  • Internetauftritt: 25 Prozent
  • Weiterempfehlungsbereitschaft: 10 Prozent

Elf Reinigungsservice-Unternehmen wurden von Kunden bewertet, sieben davon kamen in die Einzelauswertung (Quelle).

Sieger des Reinigungsservice Test 2021 sind die Anbieter Betreut.de und Helpling. Beide kommen auf eine gute Bewertung.

Reinigungsservice Test der Deutschen Gesellschaft für Verbraucherstudien (DtGV) 2021

Anfang Mai 2021 veröffentlichte das DtGV einen Test in dem fünf Online-Anbieter von Putzdiensten unter die Lupe genommen wurden. HappyMaids, Helpling, MaidEasy, Mr. Cleaner und Putzperle wurden hinsichtlich ihrer Qualitäten in den folgenden Bereichen bewertet:

  • Kosten (30 Prozent Wichtung)
  • Transparenz und Sicherheit (10 Prozent Wichtung)
  • Reinigungsqualität (35 Prozent Wichtung)
  • Buchungskomfort (25 Prozent Wichtung)

Testsieger wurde der Reinigungsservice Helpling, der mit der Note 1,9 eine gute Bewertung erhält. Helpling belegt in zwei der getesteten Teilbereichen den ersten Platz (Preise und Buchungskomfort). Die Qualität der Reinigung wird bei HappyMaids, Helpling und Putzperle jeweils mit einem „gut“ bewertet. In der Gesamtwertung belegt Putzperle mit der Note 2,5 den 2. Platz und MaidEasy liegt mit der Note 2,6 und einem „befriedigend“ auf Platz 3 (Quelle).

Reinigungsservice bei Stiftung Warentest im Test – Oktober 2018

Wie sehr die Online Vermittler für Putzhilfen ihrem Reinlichkeitsversprechen nachkommen, hat auch Stiftung Warentest (10/2018) einmal näher unter die Lupe genommen. Hierzu haben sie acht unterschiedliche Reinigungsservices mit der Säuberung von fünf Wohnung an je drei Terminen betraut. Dabei fiel ihr Augenmerk auf folgende Reinigungsservices:

  • Book a Tiger
  • Die Haushaltshilfen
  • Happymaids
  • Mr. Cleaner
  • Zeitreicher
  • Betreut.de
  • Haushelden
  • Helpling

Als Testsieger stellt sich hier Book a Tiger heraus, der als einziger Anbieter mit dem Qualitätsurteil „gut“ überzeugen kann.

Keine absolute Garantie auf Sauberkeit

Reinigungsservices Test - keine Garantie auf Sauberkeit

Um für alle Reinigungskräfte vergleichbare Bedingungen zu schaffen, präparierten die Tester von Stiftung Warentest ihre Wohnungen nach bestimmten Vorgaben mit unterschiedlichen Verschmutzungen. Außerdem wurde nicht nur die Putzleistung als solche Dokumentiert, sondern auch, ob die Putzkräfte pünktlich waren und wie sie auftraten. Hier konnten viele Reinigungskräfte mit einer soliden Leistung überzeugen. Am schlechtesten schnitt dabei Mr. Cleaner ab. Denn auch wenn der Anbieter nur Reinigungsfirmen beauftragt, blieben hier viele der vorbereiteten Verschmutzungen unangetastet, Haushaltshilfen kamen zu spät oder erschienen ohne vorherige Ankündigung zu zweit.

Die Reinigungsleistungen der Putzdienste wurden jedoch überwiegend mit „gut“ bewertet. Dabei unterschieden sich Anbieter mit angestellten Reinigungskräften oder beauftragten Reinigungsfirmen und Vermittler selbständiger Reinigungskräfte bei der Reinigung kaum voneinander. Nur Mr. Cleaner und Helpling kommen über ein „befriedigend“ nicht hinaus. Doch auch wenn bei den Anbietern Haushelden und Betreut.de am ordentlichsten geputzt wurde, schneiden diese beiden Anbieter im Gesamtergebnis am schlechtesten ab. Dies liegt vor allem daran, dass Privathaushalte nicht vor möglicher Schwarzarbeit geschützt werden, da sie nur als Plattform zur eigenständigen Jobsuche dienen. Die Verantwortung für ein legales Arbeitsverhältnis wird hier komplett an die Kunden abgegeben und diese nicht ausreichend darüber informiert. Zudem werden die dort vermittelten Reinigungskräfte nicht verpflichtet, Nachweise wie einen Personalausweis oder Gewerbeschein vorzulegen. Im schlimmsten Fall kann es so dazu kommen, dass der Haushalt für die Beschäftigung rückwirkend Sozialabgaben zahlen muss. Die Reinigungskräfte bei Book a Tiger, Die Haushaltshilfen, Happymaids, Zeitreicher und Mr. Cleaner sind dagegen entweder entweder bei den Betreibern angestellt oder sie arbeiten mit Reinigungsfirmen zusammen.

Informationsangebot sehr unterschiedlich

Reinigungsservices Test - Informationsangebot sehr unterschiedlich

Der Testsieger Book a Tiger konnte zudem auch mit seinem Informationsangebot auf seiner Internetseite punkten. Kosten und Bezahlmodalitäten werden dem Kunden transparent aufgezeigt. Allerdings erfahren die Kunden bei allen Portalen, die mit Angestellten oder beauftragten Reinigungsfirmen arbeiten, wenig über die bei ihnen eingesetzten Putzkräfte. Mehr Informationen zu den Reinigungskräften liefern dagegen die Portale, die als reine Vermittler auftreten. Bei keinem der getesteten Anbieter konnte man jedoch bestimmte Putzkräfte buchen, mit denen man beispielsweise bei einer vorigen Reinigung besonders zufrieden war.

Haftung bei einem Schaden

Mit der Beauftragung einer Reinigungskraft stellt sich oftmals die Frage nach der Haftung, wenn etwas kaputtgeht. Helpling schließt in der Vermittlungsprovision, die die Reinigungskräfte üblicherweise an das Unternehmen zahlen, eine Haftpflichtversicherung (Haftpflichtversicherung im Test) ein. Auch bei vielen anderen Portalen wird entweder eine Haftpflichtversicherung für die Putzkräfte abgeschlossen oder diese müssen nachweisen, dass sie haftpflichtversichert sind. Bei den beiden mit „mangelhaft“ bewerteten Anbietern können sich Kunden auf diesen Schutz nicht verlassen. Während des Tests der Experten kam es bei einem Termin mit dem Anbieter Mr. Clean zu einem Schadensfall – ein hochwertiger Bodenbelag wurde zerkratzt. Hier machten die Tester bei der Abwicklung des Schadens keine kundenfreundliche Erfahrung.

Reinigungsservices bei der Süddeutschen im Test – März 2016

Inwieweit die unterschiedlichen Reinigungsservices für ein strahlend sauberes Zuhause sorgten, prüfte die Süddeutsche Zeitung in ihrem Putzdienst Test (03/2016). Hierzu haben sie eine Basisreinigung ohne Zusatzleistungen in Auftrag gegeben. Dabei richtete sich die Stundenanzahl nach den Empfehlungen der Anbieter. Auf Grundlage dieser Vertragsdetails wurde eine 50 m² große Wohnung, bestehend aus Küche, zwei Zimmer, Balkon und Bad, im Abstand von zehn Wochen geputzt. Hierbei flossen Kriterien wie Angebot, Buchungsprozess, Service und Ergebnis in die Bewertung ein.

Auf Grundlage dieser Kriterien wurde das Reinigungskonzept folgender Anbieter genauer durchleuchtet:

  • Clean Agents
  • Book A Tiger
  • Helpling
  • Mr. Cleaner
  • Happy Maids

Clean Agents – schnell und sauber

Reinigungsservice Test - Logo Clean Agents

Wer die Dienstleistung des Anbieters Clean Agents in Anspruch nehmen will,muss nur wenige Angaben zu Ort, Uhrzeit, Putzdauer und Frequenz machen. Zusätzliche Leistungen wie Backöfen, Fenster und Kühlschrank, Wäsche- und Bügeltätigkeiten werden bei zusätzlichen 30 bis 60 Minuten extra berechnet. Bestehen Fragen, kann man sich an die bekannte Hotline wenden oder aber schreibt mit dem Berater Ralf in dem aktiven Chatfenster. Bei der Nutzung von Reinigungsmitteln bedienen sich die Reingungskräfte an billigen Reinigern, die dem Kunden mit zusätzlichen zehn Euro in Rechnung gestellt werden. Bei nutzen der hauseigenen Reiniger können diese Kosten eingespart werden.

Sofort und schnell

Einsatztermine sind bei Clean Agents am nächsten Tag möglich. Jedoch fallen die Kosten pro Stunde häufig höher aus, weil gut gebuchte Tage bei Clean Agents ohnehin mehr kosten. Daher empfiehlt es sich die Reinigungsleistung langfristig in Anspruch zu nehmen, die auch für das Wochenende gebucht werden kann. Clean Agents überzeugt durch einen ausgesprochenen Sinn für Service. Kaum in der Tür, legen sie ab und wedeln umgehend mit einem Mob um sich. Sieht der Auftrag ein Zeitaufwand von 2,5 Stunden vor, waren die Kräfte bereits nach zwei Stunden putzen verschwunden.

Saubere Leistung zu moderaten Preisen

Auch wenn sie ihre vertragliche Arbeitsszeit nicht zu 100 Prozent einhalten, kann sich das Ergebnis am Ende durchaus sehen lassen. Jede Ecke glänzt nur so vor Sauberkeit. Die Böden sind gesaugt und gewischt. Darüber hinaus haben sie auch die Regale abgestaubt, Mülleimer sind geleert und sowohl Bad, als auch Küche glänzen wie neu.Wer Clean Agents für die Dauer von 2,5 Stunden bei sich putzen lässt, zahlt einen stolzen Preis in Höhe von 42,50 Euro, wobei der Stundensatz bei 12 Euro anfängt.

Book A Tiger – komplizierter Weg bis zur Reinigungskraft

Reinigungsservice Test - Logo Book A Tiger

Die Buchung bei Book A Tiger gestaltet sich etwas schwieriger. Denn bis er endlich eine Reinigungskraft gebucht hat, muss sich der Kunde durch etliche Eingabemasken ducharbeiten. Diese fragen Angaben wie Ort, Zeit, Dauer Frequenz und Zusatzleistungen ab. Bei Vereinbarung von Zusatzleistung erwarten den Kunden wie bereits bei Clean Agents zusätzliche Kosten zwischen 30 und 60 Minuten. Im Gegensatz zu Clean Agents setzt Book A Tiger voraus, dass die Putzkräfte die Reinigungsmittel der Kunden benutzen dürfen.

Pünktlichkeit ist das A und O

Bei der Terminvereinbarung wird ersichtlich, dass der Service von Book A Tiger nichts für Notfälle ist. Der Dienst kann nur mit zwei Tagen Vorlaufzeit gebucht werden- auch am Wochenende.Bei der Auswahl der Reinigungskräfte setzt Book A Tiger auf die Durchführung persönlicher Gespräche und Tests. Dabei arbeiten sie zu dem Mindestlohn eines Gebäudereinigers, der zurzeit 9,80 Euro pro Stunde beträgt. Die Reinigungskräfte überzeugen mit einer außerordentlichen Pünktlichkeit, die im Test am falschen Tag zum Tragen kommt. Somit stand die Reinigungskraft bereits Sonntag früh um acht Uhr vor der Tür, obwohl sie erst zu Montag bestellt war. Die Reinigungskraft hat wohl das Datum ihres Auftraggebers verwechselt und verschwand wieder. Am Tag darauf kam sie pünktlich bei der Auftraggeberin an und begutachtete zunächst die Wohnung und sämtliches Mobiliar, bevor sie sich an die Arbeit macht.

Staub wird außer Acht gelassen

Der Test zeigt, dass Book A Tiger nicht für Hausstauballergiker geeignet ist. Die Böden mögen zwar glänzen, Balkone gefegt und der Müll weggeräumt sein. Jedoch liegt noch immer Staub auf den Regalen, der von Spinnweben begleitet wird. Bei der Inanspruchnahme von Book A Tiger zahlt der Kunde für eine Putzaktion von drei Stunden einen Preis von 59,70 Euro. Abhängig von der Frequenz und Stadt beginnen die Preise bei 12,90 Euro pro Stunde.

Helpling – Top Leistung zu annehmbaren Preisen

Reinigungsservice Test - Logo Helpling

Wie bereits bei den vorangegangenen Anbietern erwartet den Kunden auch bei Helpling das gewöhnliche Buchungsprozedere, welches Daten wie Postleitzahl, Frequenz, Stunden, Adresse und Zusatzleistungen abfragt. Hat man sämtliche Auswahlkriterien getroffen, räumt Helpling die Entscheidung des Aussortierens einiger Putzkandidaten ein. Im Hinblick auf die eigentliche Putztätigkeit müssen die entsprechenden Reinigungsmittel vom Auftraggeber zur Verfügung gestellt werden.

Termin unter Vorlaufzeit, dafür qualifiziertes Personal

Reinigungsservices Test - qualifiziertes Personal

Bei der Terminvereinbarung reflektiert der Test eine heikle Situation für den Auftraggeber. Somit können vor Ablauf von zwei Tagen keine Termine vereinbart werden. Wer einen bestimmten Termin zur Reinigung der eigenen vier Wände anvisiert, sollte diesen bereits zwei Wochen im Voraus buchen. Hierbei werden auch Einsätze am Wochenende ermöglicht. Hinsichtlich der Auswahl ihres Reinigungspersonal beweist Helpling den Hang zur Qualität. Ihre Reinigungskräfte durchlaufen einen mehrstufigen Prüfungsprozess, bis sie in die Belegschaft von Helpling aufgenommen werden. Darüber hinaus werden sie nach getaner Arbeit von ihren Auftraggebern online bewertet.Für ihre Arbeit  erhalten sie einen Stundenlohn, der sich zwischen 10,32 und 13,52 Euro einpendelt. Das Besondere an der Belegschaft, ist, dass sie zur Hälfte mit Männern besetzt ist.

Ohne professionelle Reinigungsmittel  kann vom Boden gegessen werden

Bei der Untersuchung des Services fällt auf, dass die Helpling Mitarbeiter nicht gleich mit den geläufigen Putzutensilien wie Staubwedel reinigen müssen. Im Test gab sich die Helpling Reinigungskraft auch mit einem Putztuch zufrieden. Obwohl sich die Reinigungskraft lediglich mit einem Putztuch zufrieden gab, kann sich das Ergebnis der Reinigung durchaus sehen lassen. Die Wohnung erstrahlt im neuen Glanze und das für einen geringen Kostenaufwand. Wer die Dienstleistung von Helpling bucht, zahlt für drei Stunden einen Preis von 50,70 Euro. Je nach Stadtlage und Frequenz kommt ein Stundensatz von 12,90 Euro auf den Kunden zu.

Mr. Cleaner – ideal für zeitbewusste Menschen

Reinigungsservice Test - Logo mr cleaner

Mit der Buchung der Reinigungsdienstleistung von Mr. Cleaner können ungeduldige Menschen per Schieberegler bestimmen, welche Räume in ihrer Wohnung geputzt werden sollen. Im Anschluss geben sie die Adresse ein und fertig ist die Buchung der Reinigungskraft. Im Gegensatz zu den anderen Anbietern nutzt Mr. Cleaner seine eigenen Putzmittel. Dabei handelt es sich um Discount- und Profi-Reinigungsmittel. Ebenso werden Staubsauger, Tücher, Abzieher und Mob von der Reinigungskraft mitgebracht.

Dringliche Reinigungseinsätze sind kein Problem

Blickt man auf die Terminvereinbarung, erweist sich diese insbesondere für Eilige als vorteilhaft. In Notfällen ist diese sogar noch für denselben Tag buchbar. Wer die Dienste auch sonntags in Anspruch nehmen möchte, muss einen Zuschlag von 100 Prozent zahlen. Die Vermittlung der Reinigungskräfte erfolgt über Fremdfirmen. Die Qualifikation der Reinigungskräfte prüfen Mr. Cleaner mit Gesprächen und Tests. Hierbei besteht die Belegschaft von Mr. Cleaner zu mehr als 90 Prozent aus Männern.Bei der Durchführung der Reinigungsdienstleistung offenbart der Test, dass Mr. Cleaner für eine ordnungsgemäße Auftragsabwicklung plädiert. In dem Zusammenhang trifft der Putzmann pünktlich bei dem Auftraggeber ein und beginnt ohne weitere Kommunikation mit der gebuchten Reinigungsdienstleistung. Nach etwa der Hälfte der vereinbarten Reinigungszeit ist die Putzkraft auch fertig und wieder weg.

Wischen steht nicht auf dem Putzplan

Das Ergebnis der Reinigungsdienstleistung von Mr. Cleaner vermittelt selbst WG-Bewohnern das Gefühl von Pingeligkeit. Die Reinigungskraft hat zwar gestaubsaugt, aber nicht gewischt. Dabei wurden die Waschbecken gewischt, jedoch nicht kalkfrei. Wer die Leistungen von Mr. Cleaner in Anspruch nimmt, zahlt für 2,5 Stunden einen Preis von 42,50 Euro. Dabei fangen die Preise bei einem Stundensatz von 12 Euro an.

Happy Maids – perfekt gegen Schmutz

Reinigungsservice Test - Logo Happymaids

Happy Maids bewirbt ihre Reinigungsdienstleistung anhand von Paketen, die sich auf den ersten Blick nicht erschließen. Klickt man sich aber durch die zahlreich angepriesenen Zusatzleistungen wie Hochdruck-Terrassenreinigung, Nanoversiegelungen etc. erfolgt der Rest der Buchung relativ schnell. Die Reinigung vollziehen die Reinigungskräfte mit ihrem eigenen Profi-Equipment.

Der Urlaubsanspruch der Reinigungskräfte ist geregelt

Im Hinblick auf die Terminvergabe zeigen sich Happy Maids sehr flexibel, sodass ein Einsatz bereits ab dem Folgetag möglich ist. Jedoch beschränkt sich das Zeitfenster ihrer Reinigungsdienstleistung auf Montag bis Samstag. In der Regel werden weibliche Reinigungskräfte zu den Einsätzen geschickt. Diese werden im Vorfeld in Seminaren geschult und erhalten zehn bis elf Euro pro Stunde. Im Gegensatz zu den anderen Anbietern haben die Reinigungskräfte bei Happy Maids Urlaubsanspruch.

Das Vorgehen wird erklärt

Bei der Reinigung der Wohnung fällt auf, das die Reinigungskräfte mit viel Liebe zum Detail arbeiten und sich mit Expertise an die Reinigung der eigenen vier Wände machen. Noch bevor die Reinigungskraft mit der eigentlichen Reinigung beginnt, erklärt sie ihrem Auftraggeber ihr Vorgehen. Nach etwa drei Stunden erstrahlt die Wohnung im neuen Glanze.

Kalk und Schmutz gehören der Geschichte an

Reinigungsservices Test - Kalk und Schmutz

Das Ergebnis des Reinigungsservices kann sich sehen lassen. Staub, Kalk und Flecken scheinen wie noch nie da gewesen zu sein. Ist man mit der Reinigung unzufrieden, kann eine Nachreinigung veranlasst werden. Möchte man die Reinigungsleistung von Happy Maids in Anspruch nehmen, zahlt man für das Basispaket einen Preis von 89 Euro. Dabei findet eine Abrechnung nach Paketen statt, die einen Stundensatz von 30 Euro ausmachen.